Aufgaben des Zweckverbandes

Aufgabe des Verbandes ist es, die Entsorgung der im Verbandsgebiet anfallenden Abfälle nach den Zielvorgaben des Bayerischen Abfallwirtschaftsgesetzes sicherzustellen. Der Zweckverband für Abfallwirtschaft hat gemäß seiner Verbands- und Betriebssatzung folgende Aufgaben:

  • Errichtung und Betrieb eines Müllheizkraftwerkes (MHKW)
  • Errichtung und Betrieb von Müllumladestationen für Kronach und Lichtenfels
  • Schaffung und Betrieb einer Ausfall- und Reststoffdeponie
  • Einführung und Bestandspflege der flächendeckenden Altpapiertonne
  • Durchführung von Problemmüllsammlungen
  • Gewerbeabfallberatung

Die restlichen verbleibenden abfallwirtschaftlichen Aufgaben werden von den Landkreisen Coburg, Kronach, Lichtenfels und der Stadt Coburg selbst wahrgenommen (z. B. Abfallberatung für Haushalte, Grüngutkompostierung, Sammlung und Transport von Haus- und Sperrmüll, Wertstoffhöfe, Bauschuttentsorgung, etc.).